Jugendrat entsendet Robert Pesch in den Aufsichtsrat