Marco Terrazzino ins Mannschaftstraining eingestiegen