„Ein Streik stand niemals zur Diskussion“