Präsidium stellt Gert Heidler und Christoph Franke zur Wahl