Beiträge von DFF-Team

    Zum Unwort des Jahres 2022 wurde von euch das Wort: ENTWICKLUNG gewählt.


    Laut Online Lexikon für Psychologie und Pädagogik versteht man darunter "im Allgemeinen einen Prozess der Entstehung, der Veränderung bzw. des Vergehens, wobei drei Prinzipien zu Grunde liegen: das Prinzip des Wachstums, das Prinzip der Reifung und das Prinzip des Lernens." Alles Prinzipien, die unserer Mannschaft nicht nur in der aktuellen Saison guttun, sondern dem Verein insgesamt. Und trotzdem steht die Frage: Wie lange kann innerhalb einer Saison für wiederholte schlechte Leistungen die Ausrede gebracht werden, dass sich die Mannschaft noch in der Entwicklung steckt?



    Den 2. Platz belegt das Unwort sieglos (-serie)


    Zwischen dem 12.12.2021 und dem 06.08.2022 lagen 236 Tag. 236 Tage zwischen den Spielen gegen den Schacht und dem HFC - und dazwischen lag die gefühlt längste Sieglosserie von Dynamo. Woche für Woche hofften die Dynamos, dass der Spruch "Je länger eine Serie besteht, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie endet" endlich zutrifft, doch jedesmal blieb die Mannschaft wieder sieglos. So konnte in der gesamten Rückrunde 2021/2022 kein einziges Spiel gewonnen werden. Erst in der neuen Saison und sage und schreibe nach 21 sieglosen Spielen konnte dann endlich wieder ein Sieg eingefahren werden. Bleibt zu hoffen, dass sich eine derartige Serie nicht so bald wiederholt.



    Passend dazu passt das Wort, welches Ihr auf den 3. Platz gewählt habt: Seuchenjahr


    Warum, wieso, weshalb - dazu sei einfach nur auf das Unwort verwiesen, welches den 2. Platz belegt - dass sollte Erklärung genug sein!



    Vielen Dank an die 143 User, die sich an der Wahl beteiligt haben.

    Dieses Jahr gibt es bei der Umfrage "Himbeere des Jahres" ein besonderes Ergebnis.


    Denn Gewinner der Himbeere des Jahres 2022 ist KEINER! Dahinter verbirgt sich allerdings kein User mit einem originellen Namen, sondern Ihr wart einfach der Meinung, dass niemand im letzten Jahr besonders nervig war und ein kleines Entspannungspaket verdient hat.


    Den 2. Platz belegt castro82.


    Der 3. Platz geht an das DFF-Team.

    Sehr eindeutig war dieses Jahr das Ergebnis der Umfrage: "Was war euer Spruch des Jahres 2022?"


    Gewonnen hat Der Mönch mit seinem Kommentar über die Pokalauslosung:

    Wenige Tage nach einem souverän verpassten Klassenerhalt, ohne Trainer und einer Mannschaft im Umbruch sind wir uns hier weitestgehend einig, dass der 15. der Bundesliga für uns ein machbares Los ist. Ich liebe Dich, Dynamo!.


    Den 2. Platz belegt Bierbar Süd mit seinem Spruch zum Schmidt'schen Hurrafußball:

    Dieser aufwendige Blitzkriegstil birgt ein hohes Risiko. Meint: Ein hohes Resignationspotential, wenn es dann in Rückstand geht (ich nenne es das Stalingrader Drehmoment: man wird gewahr, die meisten Ressourcen sind verfeuert).


    Der 3. Platz geht an Juerg, welcher folgenden Spruch prägte:

    Warum sollte ich nun schon wieder Stadionverbot haben? Bislang konnte ich nahezu alle Fehlleistungen im AR delegieren oder unter den Teppich kehren


    Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an die User, die hier abgestimmt haben.


    Der Mönch : Das DFF-Team wird sich demnächst wegen der Tassenübergabe in Verbindung setzen.

    Seine Siegesserie hält weiter an - nach 2019, 2020 und 2021 wurde er von euch auch 2022 zum User des Jahres gewählt.

    Vermutlich liegt es an seinen ausführlichen Spielberichten von den Nachwuchsmannschaften, schließlich wurden diese Threads dieses Jahr sogar zum Thread des Jahres 2022 gewählt. Aber auch beim Basketball oder Groundhopping gibt es öfters mal interessante Bericht von Ihm, welche viel Gefallen finden.


    Bleibt also zu hoffen, dass er weiterhin Zeit und Lust findet, mit seinem kleinen schwarz-gelben Freund mit Dynamo-Weste, Schal und Mütze die Nachwuchsspiele zu besuchen und das Forum mit seinen Berichten zu bereichern.


    User des Jahres 2022 ist Elbe!


    Den 2. Platz belegt Juerg.


    Der 3. Platz geht an seen.


    Wir gratulierem dem Sieger und den Platzierten ganz herzlich und bedanken uns bei allen, die bei der Wahl zum User des Jahres ihre Stimme abgegeben haben.


    Elbe

    Das DFF-Team wird sich mit dir wegen der Preisverleihung in Verbindung setzen.


    Um den glücklichen Gewinner einer DFF-Tasse unter den 25 Usern zu ermitteln, die dieses Jahr Kandidatenvorschläge gemacht und sich an der Wahl beteiligt haben, musst du auch diesmal in die Lostrommel greifen. Das Prozedere ist dir ja schon bekannt - nenne bitte hier im Thread eine Zahl zwischen 1 und 25.

    Letztes Jahr noch auf Platz 2, hat er bzw. haben sie den Vorjahresgewinner diesmal klar auf Platz 2 verwiesen. Und was könnte bei einem Verein, der in seinem Leitbild stehen hat "Wir sind ein Ausbildungsverein" besser passen, als dass der beliebteste Thread bzw. sogar Threads in einem Fanforum die

    Nachwuchsthreads Von der A-Jugend bis zu den Bambini sind.

    Auf dem 2. Platz landet: Fotografie - die Welt der Bilder


    Der Thread "Die SGD-Unser Verein" belegen in diesem Jahr Platz 3.


    Wir möchten uns auch hier bei den Usern bedanken, die sich an der Abstimmung beteiligt haben.

    Hier könnt ihr für den DFF Spruch des Jahres 2022 abstimmen


    Die Vorschläge wurden allesamt von Kirschkuchen ausgewählt, wobei ihr in dieser Umfrage auch einige Sprüche wiederfinden werdet, die von euch im Nominierungsfred genannt wurden.


    Ihr könnt bis zu 3 Stimmen abgeben.


    Die Stimmenabgabe erfolgt anonym und kann nicht geändert oder ergänzt werden.


    Die Umfrage läuft bis zum 14.01.2023 um 12:00 Uhr.


    Jeder Spruch hat eine Vorschlagsnummer erhalten.

    Bitte gebt eure Stimme entsprechend der Nummerierung der Vorschläge unten an (einfach hier weiter runter scrollen ).


    Der Autor des DFF-Spruchs des Jahres 2022 erhält eine DFF-Tasse.


    Wir bedanken uns wie jedes Jahr bei Kirschkuchen für diesen besonderen DFF Jahresrückblick und natürlich bei allen Usern, die diese Umfrage mit ihren Beiträgen überhaupt erst möglich machen.


    Das DFF-Team wünscht bei dieser Umfrage besonders viel Spaß bei der Abstimmung.



    Vorschlag 1:

    Dieser aufwendige Blitzkriegstil birgt ein hohes Risiko. Meint: Ein hohes Resignationspotential, wenn es dann in Rückstand geht (ich nenne es das Stalingrader Drehmoment: man wird gewahr, die meisten Ressourcen sind verfeuert).


    Vorschlag 2:

    Als wir Kinder waren, hatten die meisten (ich würde sogar sagen, fast alle) die Fähigkeit, diese kleinen Dinge zu sehen. Als wir erwachsen wurden, haben viele große Dinge (bzw. die in unseren Augen groß zu sein scheinen) die kleinen überschattet. Weißt Du, was der Unterschied zwischen beiden ist? Das Lächeln, was uns aufs Gesicht gezaubert wird, wenn wir die kleinen Dinge bemerken.


    Vorschlag 3:

    Und das in einem Spiel!!


    Vorschlag 4:

    Da brauchste nicht mit Sachen von vor 32 Jahren kommen.

    Das ist so lange her wie der Traum vom 100 Spiel hin ist.


    Vorschlag 5:

    Erstmal muss man froh sein, dass Aue ihn uns nicht weggeschnappt hat.


    Vorschlag 6:

    Warum sollte ich nun schon wieder Stadionverbot haben? Bislang konnte ich nahezu alle Fehlleistungen im AR delegieren oder unter den Teppich kehren.


    Vorschlag 7:

    Im dynamischen Kampf für den richtigen Fußball muss man eben kreativ sein.


    Vorschlag 8:

    Gerade über Weihnachten kommen meist die Weihnachtsgrüße dazu.


    Vorschlag 9:

    Wenige Tage nach einem souverän verpassten Klassenerhalt, ohne Trainer und einer Mannschaft im Umbruch sind wir uns hier weitestgehend einig, dass der 15. der Bundesliga für uns ein machbares Los ist. Ich liebe Dich, Dynamo!


    Vorschlag 10:

    Das Kutscheltier integer :love: <3 Wird der Red Bull glei noch e bissl süßer.

    Hier suchen wir wie jedes Jahr das Unwort des Jahres 2022.

    Von euch wurden insgesamt 16 Begriffe, die 2022 mit oder um Dynamo verwendet wurden, vorgeschlagen. Nur 5 wurden mindestens zweimal genannt und haben es so auf den Stimmzettel geschafft.


    Ihr könnt wieder bis zu 2 Stimmen vergeben!


    Die Umfrage läuft bis zum 14.01.2023 um 12:00 Uhr.


    Viel Spaß!

    Gesucht wird hier euer Lieblingsthread des Jahres 2022.

    Von 13 vorgeschlagenen Threads wurden 6 mehr als einmal von euch genannt und stehen nun zur Abstimmung.


    Ihr könnt bis zu 2 Stimmen vergeben.


    Die Umfrage läuft bis zum 14. Januar 2023 um 12:00 Uhr.


    Wir sind gespannt, welches Thema bei euch dieses Jahr am beliebtesten war.

    Viel Spaß bei der Abstimmung!

    Vorweg das wichtigste bei dieser Umfrage: Es soll damit keiner runter gemacht oder vorgeführt werden! Jeder vor allem schreibende User ist ein wichtiger Teil des DFF und füllt es mit Leben.


    Und doch gibt es eben manchmal User, die im Jahr 2022 öfters übers Ziel hinausgeschossen sind, sich durch besonders sinnlose Beiträge hervorgehoben haben oder überall ihren Senf dazugeben mussten, obwohl schon alles gesagt war. Wer hatte ständig schlechte Laune, oder wessen Beiträge waren aufgrund der schlechten Rechtschreibung und Grammatik nahezu unlesbar?


    Mit dem Titel "Himbeere des Jahres" soll quasi die "Sackwalze" oder "Nervensäge" des DFF geehrt werden.

    Aus 10 eingegangenen Vorschlägen habt ihr nun die Wahl zwischen den 5 Teilnehmern die mindestens 2 mal genannt wurden. Da darunter auch der Wunsch "Keiner" fällt, steht dieses Jahr auch diese Option zur Auswahl.


    Bei dieser Umfrage könnt ihr bis zu 2 Stimmen abgeben.

    Die Stimmabgabe erfolgt anonym und kann nicht geändert oder ergänzt werden.


    Ihr könnt bis zum 14. Januar 2023 um 12:00 Uhr abstimmen.


    Wie schon die letzten Jahre, gibt es bei dieser Umfrage keine DFF-Tasse zu gewinnen, sondern ein kleines, liebevoll zusammengestelltes "Entspannungspaket". Außerdem erfolgt der Eintrag in die "Hall of Fame" des DFF und das Führen des individuellen Benutzertitels "Himbeere des Jahres".


    Viel Spaß bei der Wahl wünscht euch das DFF-Forenteam!

    Die älteste und wichtigste Umfrage des DFF: Wer wird User des Jahres?

    Von den 17 vorgeschlagenen Kandidaten stehen hier die 10 User zur Wahl, welche mindestens 3 mal genannt wurden.


    Ihr könnt hier bis zu 3 Stimmen vergeben.

    Die Umfrage läuft bis zum 14. Januar 2023 um 12:00 Uhr.

    Die Stimmabgabe erfolgt wie immer anonym und kann nicht geändert oder ergänzt werden.


    Der Gewinner erhält den unbezahlbaren Benutzertitel "DFF User des Jahres 2022", eine DFF-Tasse und wird zudem in die "Hall of Fame" des DFF aufgenommen.


    Das DFF freut sich auf eine spannende Wahl und wünscht allen viel Spaß bei der Umfrage zum User des Jahres.

    Neujahr ist Neustart. Auch im DFF. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, alle Verwarnungspunkte zu löschen. Und zwar wirklich alle. Das heißt, dass sowohl Langzeitgesperrte als auch Nutzer mit nur einer Verwarnung wieder bei Null anfangen.


    Wir denken, dass hier im DFF inzwischen ein vernünftiges Klima entstanden ist. Hin und wieder kommt es zwar immer noch zu kleinen "Nebengeräuschen", aber meist beruhigt sich die Lage schnell wieder.


    Natürlich werden wir weiterhin darauf achten, dass die Nutzungsbedingungen eingehalten werden und der Umgangston im Rahmen bleibt.


    Noch ein Hinweis für die Langzeitgesperrten: Wir haben in dem Zusammenhang alle uns bekannten Zweitnicks gelöscht. Also meldet euch mit eurem ganz normalen, blütenweißen Nutzernamen an und...


    ...benehmt euch! ;)




    Einen guten Start ins neue Jahr wünscht euch allen


    Euer DFF-Team

    Heiligabend und die Weihnachtsfeiertage sind diesmal schon vorbei und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Etwas später als gewohnt, aber dennoch gerade so pünktlich wollen wir auch diesmal im 19. Jahr des Bestehens des DFF die begehrten "Oskars" in den fünf Kategorien verleihen - sprich die Jahresendumfragen stehen an.

    Bevor wir die einzelnen Umfragen starten können, benötigen wir wie immer eure Kandidatenvorschläge für folgende Kategorien:

    1. DFF User des Jahres 2022 (beliebtester User)
    2. DFF Himbeere des Jahres 2022 ("Problem-User")
    3. DFF Thread des Jahres 2022
    4. Dynamo Unwort des Jahres 2022
    5. DFF Spruch des Jahres 2022


    Schreibt uns in einem Beitrag hier in diesem Thread zu den Ziffern 1 bis 4 eure Vorschläge - es können gern auch mehrere Vorschläge in jeder Kategorie sein!

    Für Änderungen und Ergänzungen nutzt bitte die Editierfunktion.


    Aus allen bis zum 06.01.2023 um 23.59 Uhr eingegangenen Vorschlägen werden wir anschließend die Umfragen für die Wahl erstellen.


    Zu Ziffer 5 „DFF Spruch des Jahres“ wird Kirschkuchen wieder eine Vorauswahl vornehmen. Falls jemanden aber übers Jahr ein Spruch ausm DFF besonders im Gedächtnis geblieben ist, kann diesen auch gerne mit vorschlagen.


    Unter allen Teilnehmern, die in mindestens 2 Kategorien ihre Kandidaten benennen und die sich dann auch im Januar an den Abstimmungen bei den Umfragen beteiligen, verlosen wir wieder eine DFF-Tasse.


    Euer DFF-Foren-Team

    Ein Thread, der zwar nichts mit Fußball direkt zu tun hat, uns aber immer wieder in verschiedene Gegenden entführt, die Welt aus einer anderen Perspektive sehen oder uns einfach am Leben der User teilhaben lässt, wurde von euch zum Thread des Jahres gewählt!


    Der Thread des Jahres 2021 ist: Fotografie - die Welt der Bilder.


    Auf dem 2. Platz landen die "Nachwuchsthreads Von der A-Jugend bis zu den Bambini"


    Die "Spieltagsthreads Alles rund um die Spieltage unserer SGD" belegen in diesem Jahr Platz 3.


    Wir möchten uns auch hier bei den Usern bedanken, die sich hier an der Abstimmung beteiligt haben.

    Letztes Jahr belegte es noch Platz 3 - dieses Jahr wurde das Wort, welches seit März 2020 unser Leben prägt und für viel Unruhe in der Gesellschaft und damit auch bei den DFF-Usern sorgt, zum Unwort des Jahres 2021 gewählt: CORONA.


    Den 2. Platz belegt das Unwort Geisterspiel


    Was früher eine Strafe der alten Herren in Frankfurt für mehr oder weniger kleinere Vergehen der Fußballfans war, ist nun leider fast Dauerzustand. Leere Stadien, Fußball nur noch vor der Glotze oder man bekommt erst hinterher mit, dass schon wieder ein Spiel war. Hoffen wir einfach, dass die Geister bald genug Fußball gesehen haben und die Stadien bald wieder mit Fans gefüllt werden können.


    Den 3. Platz geht an das Wort: Dreierkette

    Darunter verbirgt sich kein besonderes Schmuckstück fürs Frauchen, sondern eine taktische Aufstellung im Fußball, welche häufig von vielen Trainern insbesondere bei Rückstand kurz vorm Spielende genutzt wird. Doch auch hier gilt, die beste Taktik bringt nichts, wenn man nicht die entsprechenden Spieler auf dem Platz hat, welche diese umsetzen können. Und damit bleibt viel Spielraum für Diskussionen unter den Hobbytrainern, insbesondere nach dem Spiel - Spielaufstellung mit oder ohne Dreierkette, welche wäre die bessere Wahl gewesen.


    Vielen Dank an die 147 User, die sich an der Wahl beteiligt haben.

    Auch dieses Jahr gibt es beim Spruch des Jahres einen klaren Sieger!


    Gewonnen hat Bierbar Süd mit seinem Kommentar im Alexander Schmidt-Thread :

    »Hinterher ist man immer schlauer«. Das will ich auch von keinem Dachdecker oder Friseur hören.


    Den 2. Platz belegt ebenfalls Bierbar Süd, mit seinem Spruch im Thread zur 2. Bundesliga:

    Die Relegation gegen Osnabrück muss man eigentlich wollen. Die Vorstellung, dass es da einen Verein gibt, dessen eigene Geschichte im Wesentlichen daraus besteht, von uns gefickt zu werden, das hat schon was.


    Der 3. Platz geht an Der Mönch, welcher nach der Niederlage in Mannheim folgenden Spruch prägte:

    Ihr habt ne Energie, nach so einem Spiel lange Texte zu verfassen, ich beschmeiße gerade die Fußgänger unten mit meinen Grünpflanzen.


    Herzlichen Glückwunsch an Bierbar Süd und Der Mönch und vielen Dank an die User, die auch hier abgestimmt haben.

    Bierbar Süd: Auch mit dir wird sich das DFF-Team wegen der Tassenübergabe in Verbindung setzen.

    Nach einem Jahr Pause, hat er sich den Titel zurückgeholt.


    Die Himbeere des Jahres 2021 gewinnt lm75! Anscheinend freut er sich über den Titel-Gewinn so sehr, dass er sich selbst den neuen User-Nick "Himbeere" gegeben hat.


    Den 2. Platz belegt Friedeburger.



    Der 3. Platz geht ganz knapp an DD-since1973




    Himbeere (oder lm75 - je nachdem wie du nun angesprochen werden willst):

    Das DFF-Forenteam möchte dir wieder ein kleines aber feines "Entspannungspaket" überreichen. Dazu werden wir uns mit dir demnächst in Verbindung setzen.

    Nun hat er den Hattrick perfekt gemacht - nach 2019 und 2020 wurde er auch 2021 von euch zum User des Jahres gewählt. Die DFF-User lesen sie einfach gern, seine ausführlichen Spielberichte von den Nachwuchsmannschaften. Oder waren es die Fotos von seinem kleinen niedlichen schwarz-gelben Freund mit Dynamo-Weste, Schal und Mütze, der Ihn seit einer Weile treu begleitet? Woran auch immer es lag, auch dieses Jahr geht mit deutlichem Vorsprung der Titel
    User des
    Jahres 2021
    an Elbe!


    Den 2. Platz belegt (ebenfalls wie im Vorjahr) seen.


    Den 3. Platz teilen sich diesmal Bierbar Süd und murinus.


    Wir gratulierem dem Sieger und den Platzierten ganz herzlich und bedanken uns bei allen, die bei der Wahl zum User des Jahres ihre Stimme abgegeben haben.


    Elbe

    Das DFF-Team wird sich mit dir wegen der Preisverleihung in Verbindung setzen.


    Um den glücklichen Gewinner einer DFF-Tasse unter den 31 Usern zu ermitteln, die dieses Jahr Kandidatenvorschläge gemacht und sich an der Wahl beteiligt haben, musst du auch diesmal in die Lostrommel greifen. Das Prozedere ist dir ja schon bekannt - nenne bitte hier im Thread eine Zahl zwischen 1 und 31.

    Hier könnt ihr für den DFF Spruch des Jahres 2021 abstimmen


    Die Vorschläge wurden allesamt von Kirschkuchen ausgewählt, wobei ihr in dieser Umfrage auch einige Sprüche wiederfinden werdet, die von euch mehrfach im Nominierungsfred genannt wurden. Auch wenn er mehrfach gewünscht wurde, kann der Spruch von Leo Löwe nicht in die Abstimmung aufgenommen werden, da er nicht von einem registrierten DFF User stammt.


    Ihr könnt bis zu 3 Stimmen abgeben.


    Die Stimmenabgabe erfolgt anonym und kann nicht geändert oder ergänzt werden.


    Die Umfrage läuft bis zum 10.01.2022 um 23.59 Uhr.


    Jeder Spruch hat eine Vorschlagsnummer erhalten.

    Bitte gebt eure Stimme entsprechend der Nummerierung der Vorschläge unten an (einfach hier weiter runter scrollen ).


    Der Autor des DFF-Spruchs des Jahres 2021 erhält eine DFF-Tasse.


    Wir bedanken uns bei Kirschkuchen für diesen DFF Jahresrückblick und bei allen Usern, die diese Umfrage mit ihren Beiträgen jedes Jahr aufs Neue möglich machen.


    Das DFF-Team wünscht bei dieser Umfrage besonders viel Spaß bei der Abstimmung.



    Vorschlag 1

    Ihr habt ne Energie, nach so einem Spiel lange Texte zu verfassen, ich beschmeiße gerade die Fußgänger unten mit meinen Grünpflanzen.


    Vorschlag 2

    Ich hätte meine Eltern verlassen, wenn sie mich ein Dynamospiel nicht bis zum Ende hätten sehen lassen, egal ob Schule oder nicht


    Vorschlag 3

    Sind die Verträge von Hortik wasserdicht? Frage für einen Freund. Einen ängstlichen Freund.


    Vorschlag 4

    Ich würde mich auch ärgern, wenn die in der Regionalliga auf einmal wieder Spiele gewinnen würden, andererseits geht der Trand bei Bauern ja wieder zu mehr Regionalität.


    Vorschlag 5

    Die Relegation gegen Osnabrück muss man eigentlich wollen. Die Vorstellung, dass es da einen Verein gibt, dessen eigene Geschichte im Wesentlichen daraus besteht, von uns gefickt zu werden, das hat schon was.


    Vorschlag 6

    Leeeeuuuute, morgen stehen wir da wo wir hingehören! Großkotzig und arrogant. Besoffen und mit Tropen auf der Hose und im Auge.


    Vorschlag 7

    Seh es mal positiv, wenn wir nächste Saison wieder ins Stadion dürfen, fühlt es sich an, als wären wir nie abgestiegen ;)


    Vorschlag 8

    Bei manchen Blumen kann man oft erahnen, dass die mal richtig gut werden. Umso schöner ist es, wenn sie dann in der vollen Blüte ihres Wachstums im eigenen Garten stehen.


    Vorschlag 9

    Der prügelt sich mit Zuschauern, der passt nicht zu uns.


    Vorschlag 10

    »Hinterher ist man immer schlauer«.

    Das will ich auch von keinem Dachdecker oder Friseur hören.