Posts by DFF-Team

    Liebe Nutzer des DFF,

    das DFF-Team beobachtet seit geraumer Zeit eine Tendenz, die das Lesen im Forum erschwert. In nahezu jedem Thema kommt die Sprache über Kurz oder Lang zwangsläufig auf einen Spieler, der polarisiert. Obwohl dieser Spieler auch im DFF-Team kritisch gesehen wird, möchten wir nicht zu einem „Anti-Forum“ zu seiner Person werden.

    Dem entsprechend werden wir versuchen, bei der Nennung des Spielers außerhalb seines „eigenen“ Threads zu moderieren oder zu verschieben. Beiträge, die sich ausschließlich seiner Charakterisierung widmen, werden nach Möglichkeit kommentarlos gelöscht.

    Selbstverständlich wird das nicht jeden Beitrag betreffen, der seinen Namen oder verwendete Synonyme enthält. Entscheidend wird sein, ob der Zusammenhang mit der Diskussion im Thema vorhanden ist. Verschoben werde Beiträge aber nur dann, wenn sie weder zum Zusammenhang passen, noch den allgemein üblichen Etiketten des Miteinander widersprechen.

    Gern dürft ihr uns ein wenig Arbeit ersparen und in Zukunft Hinweise auf den Spieler gleich im richtigen Thema platzieren.

    Vielen Dank für euer Verständnis!


    Euer DFF-Team

    Neue Kategorie dieses Jahr – das Foto des Jahres 2023.

    Viele schöne Schnappschüsse standen zur Auswahl, am Ende gewann das Urlaubsbild von Broiler.

    Platz 2 belegt die Dampflok auf dem Abstellgleis von kasti02.

    Die romantische Abend-/Morgenstimmung von Menno landet auf dem 3. Platz.


    Broiler: Auch mit dir wird sich das DFF-Team wegen der Tassenübergabe in Verbindung setzen.

    Im Urlaubs- bzw. Auto-Rambo/Fahrrad-Terroristenthread konnte man die letzten Tage den Eindruck bekommen, dass er nochmal Wahlwerbung für seinen Titel macht. Letztendlich hat er ihn erfolgreich ergattert -den Titel Himbeere des Jahres 2023 gewinnt dieses Jahr Virenschleuder.

    Platz 2 geht an Zalenka.

    Platz 3 belegt Krambeck.


    Virenschleuder:

    Auf dich wartet ein kleines aber feines „Entspannungspaket“. Bleib bis zur Übergabe schön neugierig und freu dich einfach darauf.

    Spannend blieb es dieses Jahr bei der Umfrage zum Spruch des Jahres 2023.

    Am Ende hatte Panzergeneral mit seinem Spruch im Thread „Neues von den Schrottis“ die Nase vorn:

    "Die singen nicht von Amsterdam und fahren dann nach Zwickau.

    Die sind in Amsterdam."


    Platz 2 belegt der Kommentar von Der Mönch zum Spiel bei Dortmund II:

    "Ich hatte Tränen in den Augen, als die große Dose der kleinen Dose ganz liebevoll den Elfer überlassen hat."


    Ebenfalls von Der Mönch stammt der Spruch, welcher auf Platz 3 landete. Im Thread Test- und Freundschaftsspiele fasste er zusammen:

    "Dynamo ist der Zustand zwischen Europapokal und Heulen!"


    Herzlichen Glückwunsch an Panzergeneral und Der Mönch und vielen Dank an die User, die auch hier abgestimmt haben.


    Panzergeneral: Auch mit dir wird sich das DFF-Team wegen der Tassenübergabe in Verbindung setzen.

    Meppen - eine Kreisstadt des Landkreises Emsland (Niedersachsen) mit ca. 36000 Einwohnern laut wikipedia. Meppen – ein Wort was ein Dynamofan ungern hört, wurden doch hier am 22.05.2023 durch eine 1:4 Niederlage die Aufstiegsträume zerstört. Folgerichtig wurde dieses Wort „Meppen“ von euch zum Unwort des Jahres 2023 gewählt.


    Den 2. Platz belegt das Wort „Fußballgott“.

    Dieser Begriff ist doppeldeutig. Zum einen steht dieser für eine höhere Fußballinstanz auf metaphysischer Ebene, die für ausgleichende Gerechtigkeit sorgen soll, aber nicht immer tut. Zum Anderen findet dieser Begriff eine personenbezogene Verwendung, welche sich auf einen einzelnen Spieler bezieht. Dieser sticht laut Sportreportern, Publikum (und vereinzelt auch nach seiner eigenen Wahrnehmung) durch eine „gottgleiche“ Weise auf und neben dem Platz hervor.


    Auf Platz 3 landet das Wort „Mentor“

    Bei dem Begriff „Mentor“ bleiben wir gleich bei der Mythologie – war dies doch der Name des Beraters von Odysseus‘ Sohn Telemachos. Heute versteht man im Allgemeinen darunter einen älteren Berater eines oder mehrerer junger Menschen.


    Vielen Dank an die 149 User, die sich hier an der Stimmenabgabe beteiligten.

    Letztes Jahr noch auf Platz 3 hat er es nun an die Spitze beim Thread des Jahres 2023 geschafft. Und damit zeigt sich wiedermal – trotz aller Streitereien und Diskussionen - was uns doch allen irgendwie am Herzen liegt und vereint, ist „Die SGD – Unser Verein“.

    Auf Platz 2 landet die „Fotografie – die Welt der Bilder“.

    Die Threads über unseren „Nachwuchs Von der A-Jugend bis zu den Bambini“ belegt knapp dahinter den 3. Platz.


    Wir möchten uns auch hier bei den Usern bedanken, die sich an der Abstimmung beteiligt haben.

    Der User des Jahres 2023 ist seen!

    Mit der absoluten Mehrheit von 61 % wurde er von 156 Mitgliedern des DFF gewählt und damit seine ausführlichen mit Statistiken untermauerten Spiel- und Kaderanalysen entsprechend gewürdigt.

    Elbe belegt den 2. Platz.

    sgd-herzblut komplettiert das Treppchen als Drittplatzierter bei dieser Umfrage.


    Wir gratulieren euch ganz herzlich zu eurer Wahl und danken allen, die sich an der Abstimmung beteiligt haben.


    seen:

    Das DFF-Team wird sich mit dir zwecks Übergabe des Preises in Verbindung setzen.


    Mit dem Amt des User des Jahres erwartet dich gleich noch eine kleine Aufgabe:

    36 User sind in der Lostrommel gelandet, die in mindestens 2 Kategorien ihre Kandidatenvorschläge genannt haben.

    Nenne bitte hier im Thread eine Zahl zwischen 1 und 36, um den glücklichen Gewinner einer DFF-Tasse zu ermitteln!

    Vorweg das wichtigste bei dieser Umfrage: Es soll damit keiner runter gemacht oder vorgeführt werden! Jeder vor allem schreibende User ist ein wichtiger Teil des DFF und füllt es mit Leben.

    Und doch gibt es eben manchmal User, die im Jahr 2023 öfters übers Ziel hinausgeschossen sind, sich durch besonders sinnlose Beiträge hervorgehoben haben oder überall ihren Senf dazugeben mussten, obwohl schon alles gesagt war. Wer hatte ständig schlechte Laune, oder wessen Beiträge waren aufgrund der schlechten Rechtschreibung und Grammatik nahezu unlesbar?

    Mit dem Titel "Himbeere des Jahres" soll quasi die "Nervensäge" des DFF geehrt werden.

    Aus 13 eingegangenen Vorschlägen habt ihr nun die Wahl zwischen den 7 Teilnehmern die mindestens 2 mal genannt wurden.

    Bei dieser Umfrage könnt ihr bis zu 2 Stimmen abgeben.

    Die Stimmabgabe erfolgt anonym und kann nicht geändert oder ergänzt werden.

    Ihr könnt bis zum 14. Januar 2024 um 23:59 Uhr abstimmen.

    Traditionell gibt es bei dieser Umfrage keine DFF-Tasse zu gewinnen, sondern ein kleines, liebevoll zusammengestelltes "Entspannungspaket". Außerdem erfolgt der Eintrag in die "Hall of Fame" des DFF und das Führen des individuellen Benutzertitels "Himbeere des Jahres".

    Viel Spaß bei der Wahl wünscht euch das DFF-Forenteam!

    Hier geht es um DAS „Foto des Jahres“.

    Deshalb können Vorschläge wie „Beitrag #2273“ leider ebenso keine Berücksichtigung finden, wie „alle Bilder von murinus oder Broiler“.

    Dennoch haben wir versucht, aus den eingegangenen Nominierungen die besten 20 Bilder herauszufinden. Dabei sind bei manchem Fotografen die hier zur Wahl stehenden Fotos tatsächlich als stellvertretend zu sehen. Es sollte auch jeder Fotograf maximal dreimal zur Abstimmung stehen.

    Ihr könnt hier bis zu 5 Stimmen vergeben.

    Die Umfrage läuft bis zum 14. Januar 2024 um 23:59 Uhr.

    Die Stimmabgabe erfolgt anonym und kann nicht geändert oder ergänzt werden.

    Der Fotograf des Fotos des Jahres 2023 erhält eine DFF-Tasse.

    Viel Spaß beim Ansehen und Abstimmen!

    Bild 1 brb

    Bild 2 kasti02

    Bild 3 murinus

    Bild 4 Broiler

    Bild 5 kasti02

    Bild 6 murinus

    Bild 7 @Monchi Elbe

    Bild 8 Broiler

    Bild 9 Pöpi

    Bild 10 Pinselzero

    Weiter im nächsten Beitrag...

    Hier könnt ihr für den DFF Spruch des Jahres 2023 abstimmen

    Die Vorschläge wurden allesamt von Kirschkuchen ausgewählt, wobei ihr in dieser Umfrage auch einige Sprüche wiederfinden werdet, die von euch im Nominierungsfred genannt wurden.

    Ihr könnt bis zu 3 Stimmen abgeben.

    Die Stimmenabgabe erfolgt anonym und kann nicht geändert oder ergänzt werden.

    Die Umfrage läuft bis zum 14.01.2024 um 23:59 Uhr.

    Jeder Spruch hat eine Vorschlagsnummer erhalten.

    Bitte gebt eure Stimme entsprechend der Nummerierung der Vorschläge unten an (einfach hier weiter runter scrollen ).

    Der Autor des DFF-Spruchs des Jahres 2023 erhält eine DFF-Tasse.

    Wir bedanken uns wie jedes Jahr bei Kirschkuchen für diesen besonderen DFF Jahresrückblick und natürlich bei allen Usern, die diese Umfrage mit ihren Beiträgen überhaupt erst möglich machen.

    Das DFF-Team wünscht bei dieser Umfrage besonders viel Spaß bei der Abstimmung.


    Vorschlag 1:

    Ein Freistoß, der keiner war, verursacht vom Linksverteidiger, der keiner ist, segelt über den Torwart, der noch nie einer war.


    Vorschlag 2:

    Wie beschissen muss es eigentlich sein, wenn du kurz vor Schluss 5:1 hinten liegst und dein Gegner Vlachodimos einwechselt?


    Vorschlag 3:

    Flick erinnert mich irgendwie an die Wandhalterung vom Dolce im Heimwerker-Fred.


    Vorschlag 4:

    Wollen wir aufsteigen, brauchen wir im Sturm mehr als einen Mikrofonständer!


    Vorschlag 5:

    So weit musst du garnicht ausholen. Er schießt Tore, ohne das er Fussball spielen kann.


    Vorschlag 6:

    Dynamo ist der Zustand zwischen Europapokal und Heulen!


    Vorschlag 7

    Ich hatte Tränen in den Augen, als die große Dose der kleinen Dose ganz liebevoll den Elfer überlassen hat.


    Vorschlag 8:

    Die singen nicht von Amsterdam und fahren dann nach Zwickau.

    Die sind in Amsterdam.


    Vorschlag 9:

    Ich bleibe dabei: Der Verein, der Traditionen vernachlässigt, ist dabei sich selbst abzuschaffen.

    Hier suchen wir wie jedes Jahr das Unwort des Jahres 2023.

    Von euch wurden insgesamt 14 Begriffe, die 2023 mit oder um Dynamo verwendet wurden, vorgeschlagen. Nur 5 wurden mindestens zweimal genannt und haben es so auf den Stimmzettel geschafft.

    Ihr könnt wieder bis zu 2 Stimmen vergeben!

    Die Umfrage läuft bis zum 14.01.2024 um 23:59 Uhr.

    Viel Spaß!

    Hier wird euer Lieblingsthread des Jahres 2023 gesucht.

    Von 16 vorgeschlagenen Threads wurden 9 mehr als einmal von euch genannt und stehen nun zur Abstimmung.

    Ihr könnt bis zu 3 Stimmen vergeben.

    Die Umfrage läuft bis zum 14. Januar 2024 um 23:59 Uhr.

    Wir sind gespannt, welches Thema bei euch dieses Jahr am beliebtesten war.

    Viel Spaß bei der Abstimmung!

    Hier ist sie wieder: die älteste und wichtigste Umfrage des DFF. Wer wird User des Jahres?

    Von den 19 vorgeschlagenen Kandidaten stehen hier die 6 User zur Wahl, welche mindestens 3 mal genannt wurden.

    Ihr könnt hier bis zu 2 Stimmen vergeben.

    Die Umfrage läuft bis zum 14. Januar 2024 um 23:59 Uhr.

    Die Stimmabgabe erfolgt anonym und kann nicht geändert oder ergänzt werden.

    Der Gewinner erhält den unbezahlbaren Benutzertitel "DFF User des Jahres 2023", eine DFF-Tasse und wird zudem in die "Hall of Fame" des DFF aufgenommen.

    Das DFF freut sich auf eine spannende Wahl und wünscht allen viel Spaß bei der Umfrage zum User des Jahres.

    Das Jahr 2023 geht seinem Ende entgegen, aber etwas fehlt noch. Genau - die DFF-Jahresendumfragen. Im 20. Jahr des Bestehens des DFF steht eine kleine Neuerung an. Neben den gewohnten und somit traditionellen 5 "Oskars" gibt es diesmal eine neue Kategorie.

    Doch bevor wir die einzelnen Umfragen starten können, benötigen wir wie immer eure Kandidatenvorschläge für folgende Kategorien:

    1. DFF User des Jahres 2023 (beliebtester User)
    2. DFF Himbeere des Jahres 2023 ("Problem-User")
    3. DFF Thread des Jahres 2023
    4. Dynamo Unwort des Jahres 2023
    5. DFF Foto des Jahres 2023 (aus dem Thread "Fotografie - die Welt der Bilder")
    6. DFF Spruch des Jahres 2023

    Schreibt uns in einem Beitrag hier in diesem Thread zu den Ziffern 1 bis 5 eure Vorschläge - es können gern auch mehrere Vorschläge in jeder Kategorie sein! Für das DFF Foto des Jahres 2023 bitte die entsprechende Beitragsnummer im Thread "Fotografie - die Welt der Bilder" nennen oder den Beitrag verlinken.

    Für Änderungen und Ergänzungen nutzt bitte die Editierfunktion.

    Aus allen bis zum 05.01.2024 um 23.59 Uhr eingegangenen Vorschlägen werden wir anschließend die Umfragen für die Wahl erstellen.

    Zu Ziffer 5 „DFF Spruch des Jahres“ wird Kirschkuchen wieder eine Vorauswahl vornehmen. Falls jemanden aber übers Jahr ein Spruch ausm DFF besonders im Gedächtnis geblieben ist, kann diesen auch gerne mit vorschlagen.

    Unter allen Teilnehmern, die in mindestens 2 Kategorien ihre Kandidaten benennen und die sich dann auch im Januar an den Abstimmungen bei den Umfragen beteiligen, verlosen wir wieder eine DFF-Tasse.

    Euer DFF-Foren-Team

    Zum Unwort des Jahres 2022 wurde von euch das Wort: ENTWICKLUNG gewählt.

    Laut Online Lexikon für Psychologie und Pädagogik versteht man darunter "im Allgemeinen einen Prozess der Entstehung, der Veränderung bzw. des Vergehens, wobei drei Prinzipien zu Grunde liegen: das Prinzip des Wachstums, das Prinzip der Reifung und das Prinzip des Lernens." Alles Prinzipien, die unserer Mannschaft nicht nur in der aktuellen Saison guttun, sondern dem Verein insgesamt. Und trotzdem steht die Frage: Wie lange kann innerhalb einer Saison für wiederholte schlechte Leistungen die Ausrede gebracht werden, dass sich die Mannschaft noch in der Entwicklung steckt?


    Den 2. Platz belegt das Unwort sieglos (-serie)

    Zwischen dem 12.12.2021 und dem 06.08.2022 lagen 236 Tag. 236 Tage zwischen den Spielen gegen den Schacht und dem HFC - und dazwischen lag die gefühlt längste Sieglosserie von Dynamo. Woche für Woche hofften die Dynamos, dass der Spruch "Je länger eine Serie besteht, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie endet" endlich zutrifft, doch jedesmal blieb die Mannschaft wieder sieglos. So konnte in der gesamten Rückrunde 2021/2022 kein einziges Spiel gewonnen werden. Erst in der neuen Saison und sage und schreibe nach 21 sieglosen Spielen konnte dann endlich wieder ein Sieg eingefahren werden. Bleibt zu hoffen, dass sich eine derartige Serie nicht so bald wiederholt.

    Passend dazu passt das Wort, welches Ihr auf den 3. Platz gewählt habt: Seuchenjahr

    Warum, wieso, weshalb - dazu sei einfach nur auf das Unwort verwiesen, welches den 2. Platz belegt - dass sollte Erklärung genug sein!


    Vielen Dank an die 143 User, die sich an der Wahl beteiligt haben.

    Dieses Jahr gibt es bei der Umfrage "Himbeere des Jahres" ein besonderes Ergebnis.

    Denn Gewinner der Himbeere des Jahres 2022 ist KEINER! Dahinter verbirgt sich allerdings kein User mit einem originellen Namen, sondern Ihr wart einfach der Meinung, dass niemand im letzten Jahr besonders nervig war und ein kleines Entspannungspaket verdient hat.

    Den 2. Platz belegt castro82.

    Der 3. Platz geht an das DFF-Team.

    Sehr eindeutig war dieses Jahr das Ergebnis der Umfrage: "Was war euer Spruch des Jahres 2022?"

    Gewonnen hat Der Mönch mit seinem Kommentar über die Pokalauslosung:

    Wenige Tage nach einem souverän verpassten Klassenerhalt, ohne Trainer und einer Mannschaft im Umbruch sind wir uns hier weitestgehend einig, dass der 15. der Bundesliga für uns ein machbares Los ist. Ich liebe Dich, Dynamo!.

    Den 2. Platz belegt Bierbar Süd mit seinem Spruch zum Schmidt'schen Hurrafußball:

    Dieser aufwendige Blitzkriegstil birgt ein hohes Risiko. Meint: Ein hohes Resignationspotential, wenn es dann in Rückstand geht (ich nenne es das Stalingrader Drehmoment: man wird gewahr, die meisten Ressourcen sind verfeuert).

    Der 3. Platz geht an Juerg, welcher folgenden Spruch prägte:

    Warum sollte ich nun schon wieder Stadionverbot haben? Bislang konnte ich nahezu alle Fehlleistungen im AR delegieren oder unter den Teppich kehren

    Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an die User, die hier abgestimmt haben.

    Der Mönch : Das DFF-Team wird sich demnächst wegen der Tassenübergabe in Verbindung setzen.