User des Jahres 2020

  • User des Jahres 146

    1. Elbe (69) 47%
    2. seen (51) 35%
    3. Rotten (36) 25%
    4. Kirschkuchen (34) 23%
    5. Axel F. (30) 21%
    6. Hannu (29) 20%
    7. murinus (25) 17%
    8. Team Rabenfront (24) 16%
    9. Nomade (17) 12%
    10. Bierbar Süd (15) 10%

    Die älteste und wichtgste Umfrage des DFF.

    Von den 28 vorgeschlagenen Kandidaten stehen hier die 10 User zur Wahl, welche mindestens 5 mal genannt wurden. Das von euch nominierte DFF-Team tritt nicht zur Wahl an, da wir wirklich DEN USER des Jahres suchen.


    Ihr könnt hier bis zu 3 Stimmen vergeben.

    Die Umfrage läuft bis zum 10. Januar 2021 um 23:59 Uhr.

    Die Stimmabgabe erfolgt anonym und kann nicht gändert oder ergänzt werden.


    Der Gewinner erhält den nicht mit Geld aufzuwiegenden Benutzertitel "DFF User des Jahres 2020" und eine DFF-Tasse. Zudem wird er in die "Hall of Fame" des DFF aufgenommen.


    Das DFF freut sich auf eine spannende Wahl und wünscht allen viel Spaß bei der Umfrage zum User des Jahres .

  • Sein Metier ist der Nachwuchs unserer Sportgemeinschaft. Gern gelesen wurden seine ausführlichen Spielberichte und Analysen von den Nachwuchsmannschaften. Mit der Einstellung des Spielbetriebes hat er sich auch vom DFF verabschiedet, da es auf unabsehbare Zeit einfach nichts mehr zu berichten gibt. Trotzdem oder vielleicht gerade deshalb wurde er von den Usern des DynamoFanForums mit deutlichem Vorsprung wieder zum User des Jahres gewählt:


    Der User des Jahres 2020 ist Elbe!


    Den 2. Platz belegt seen - der Fachmann für Statistiken jeglicher Art.


    Den 3. Platz gewinnt nach einem spannenden Zweikampf diesmal Rotten.


    Wir gratulierem dem Sieger und den Platzierten ganz herzlich und bedanken uns bei allen, die bei der Wahl zum User des Jahres ihre Stimme abgegeben haben.


    Elbe

    Das DFF-Team wird sich mit dir wegen der Preisverleihung in Verbindung setzen.


    Um den glücklichen Gewinner einer DFF-Tasse unter den 64 Usern zu ermitteln, die dieses Jahr Kandidatenvorschläge gemacht und sich an der Wahl beteiligt haben, musst du auch diesmal in die Lostrommel greifen.

    Nenne bitte hier im Thread eine Zahl zwischen 1 und 64.

  • Nachdem ich gestern privat eine Nachricht erhalten habe mit den Glückwünschen zum User des Jahres (Danke Samson53), gebührt der Anstand sich kurz anzumelden und zu bedanken. Ich bin begeistert über so viele Stimmen für ein wenig Informationen zu unserem Nachwuchs.


    Natürlich würde ich mich auch bei der Wahl zum Jugendrat, die doch irgendwann stattfinden wird, über jede Stimme freuen. Ansonsten bleibt für dieses Jahr nur die Hoffnung, dass alles etwas besser wird. Wir unsere Profis beim Aufstieg nicht nur via TV zuschauen dürfen oder unseren Nachwuchs dann endlich ab Mitte März/Anfang April wieder auf dem Sportplatz oder eben hinter irgendeinen Zaun wieder bestaunen dürfen. Oder eben privat, wie im Geschäftsbericht steht, dass "noch nicht verheiratet" endlich in "verheiratet" mit Gästen geändert wird! Rotten Hände weg vom 5.6.21 für die Mitgliederversammlung. ;)


    In diesem Sinne liest man(n) sich wieder, wenn der Nachwuchs die verwaisten Plätze im Ostra-Park wieder zum leben erweckt...



    PS.: Ich nehme die 53!

  • Deine Berichte sind hoch-dynamospezifisch und jeder weiß und bemerkt immer wieder, dass da viel mehr drin steckt, als mal paar Zeilen zu schreiben. Danke Dir jedenfalls dafür.


    Schwätzen kann schließlich jeder. Trotzdem nehm ichs als Kompliment, nominiert und 17mal gemocht worden zu sein und außerdem ist die 17 meine Lieblingszahl.


    Daher die 17 in den Lostopf.

  • Mir würde es zu zu denken geben,gegen Leute zu verlieren die entweder schon ewig oder schon lange nicht mehr schreiben. Vielleicht hättest du mit Bier bestechen sollen. 🥴

    Ich bin der Überzeugung, dass es keinen Unsinn gibt, den eine Regierung ihren Untertanen nicht einreden könnte.-Bertrand Russel


    Geistlose kann man nicht begeistern, aber fanatisieren kann man sie.- Marie von Ebner-Eschenbach



    Vigilia pretium libertatis – frei bleibt nur, wer auf der Hut ist.-Franz Josef Strauß



  • Apropos illegale Stimmen ;) : Ich schlage eine Ändeung des Wahlmodus vor. Jeder sollte nur eine Stimme haben. Schließlich wählen wir kein Gremium, sondern eine Person. Man muss sich für einen entscheiden, den man für den besten User hält. Das fände ich besser.

  • Diplomatisch betrachtet macht es eher Sinn, bis zu Kandidaten minus 1 Stimmen vergeben zu können. Und das sollte überall so sein. Wenn es meiner Meinung nach nunmal 7 Kandidaten sein könnten, muss ich nicht mit Gewalt ein abschließendes Urteil fällen. Der Zwang zur Einzelentscheidung führt absehbar zu viel größeren demokratischen Missverständnissen, als wenn ich den letzten Schmiss auf eine Entscheidung der Gemeinschaft übertragen kann. Vor Allem auf den hinteren Plätzen.


    Prinzipiell sollten bei Parlamentswahlen sogar alle gleichzeitig wählbar sein, weil das die prozentualen Anteile theoretisch verschieben kann und dann den Willen exakter abbildet.

  • Auch wenn ich dir, das muß ich einräumen, nur weitgehend folgen konnte, beziehst du dich doch auch wieder auf die Wahl eines Gremiums. und nicht einer Einzelperson, oder?


    Bei Parlamentswahlen wiederum finde ich deine Idee allerding wirklich sehr überlegenswert. Somit kann ich konkret sagen: ich möchte diese, diese und diese im Parlament haben, und diese und diese nicht. Dann würden sich nicht immer nah beieinander Liegende gegenseitig Stimmen wegnehmen und es gäbe keinen lachenden Dritten der mehrheitlich garnicht gewollt ist.

  • Das Prinzip macht mMn, wie geschroben, überall Sinn. Bei der User des Jahres-Wahl sind halt nur die prozentualen Anteile egal, deshalb "minus 1".


    Bei den Gremien gab oder gibt es glaube irgendwo ne Prozenthürde. Da sollte es dann auch möglich sein, alle zu wählen.

  • Ich stelle ab nächster Saison eine Wahlurne vor dem Fanshop auf.


    Wer sich für die Debatte zu Wahlsystemen interessiert, dem sei diese Playlist hier ans Herz gelegt:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Dort wird auch die vom Nomaden aufgeworfene Problematik thematisiert.